Ministerpräsident empfing neues Prinzenpaar

Tollitäten posierten mit Landesvater

+
Empfang im Schloss: Prinz Michael I. aus Baunatal, Ursula Bouffier, Prinzessin Regina I. und Ministerpräsident Volker Bouffier (von links) beim Tollitäten-Defilee in Wiesbaden.

Baunatal/Wiesbaden. Regina I. und Michael I. sind das neue Baunataler Prinzenpaar von der Großenritter Carnelvalsgemeinschaft (GCG). Sie gehörten zu den 450 närrischen Würdenträgern mitsamt Hofstaat, die Ministerpräsident Volker Bouffier und dessen Ehefrau Ursula in Wiesbaden empfingen.

Jedes Jahr steht dieses Defilee vor dem Landesvater im Biebricher Schloss auf dem Programm. Bouffier, mit faschingsbunter Fliege und viel guter Laune ausgestattet, dankte den Aktiven speziell für das große ehrenamtliche Engagement der Karnevalisten überall  im Lande.

Wörtlich sagte der Regierungschef zu den Tollitäten aus Baunatal, die bürgerlich Hennig heißen, und vielen weiteren Orten: „Sie geben der Fassenacht und dem Frohsinn ein Gesicht und verbreiten Lebensfreude.“ (ing)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.