Kurios: Unfallauto stand plötzlich im Vorgarten

Baunatal. Ungewöhnlicher Fall von Unfallflucht: Die Bewohner eines Hauses an der Heiligenberstraße in Kirchbauna staunten nicht schlecht, als sie am Montag gegen 22 Uhr einen Kleintransporter ohne Fahrer in ihrem Vorgarten entdeckten.

Nach Angaben von Polizeisprecherin Sabine Knöll hatte sich der Fahrer des weißen Renault Master einfach zu Fuß vom Unfallort entfernt. Zuvor war er mit dem Transporter aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und in dem Vorgarten an einem Laternenmast gelandet.

Der Gesuchte ließ das Fahrzeug unverschlossen an der Unfallstelle zurück. Laut Knöll laufen nun die Ermittlungen beim Halter des Kleintransporters. Den bei dem Unfall entstandenen Schaden geben die Beamten mit rund 400 Euro an. (sok)

Hinweise an die Polizei: 0561/9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.