KSV Baunatal veranstaltet traditionelle Sportgala "Adrenalin"

Lieblinge des Publikums: Die „Flying Danish Kids“ kommen aus Dänemark zur Sportgala des KSV Baunatal. Fotos: Schachtschneider

Baunatal. Zwei Stunden „Adrenalin". Das Motto ist Programm beim traditionellen Galaabend des KSV Baunatal. Am 6. und 7 November zeigen lokale und internationale Showgruppen ein hochkarätiges Programm.

Zwölf fliegende Opas, vier Dirtbiker, zwei Poleakrobatinnen, eine Schlappseilartistin und eine Tauchakrobatin: sportliche Höchstleistungen unterhaltsam verpackt in einer einzigartigen Show.

Publikumslieblinge

Mit dabei sind auch wieder 35 Dänen, die sich zu den Lieblingen des Baunataler Publikums entwickelt haben. Die „Flying Danish Superkids“ zeigen waghalsige Choreografien aus Turnen, Tanz und Gesang. Eine weite Anreise nehmen die Akrobatik-Künstler der Formation „The Crazys“ auf sich. Sie reisen aus der Ukraine an und haben spektakuläre Wurfakrobatik im Gepäck. Dafür wurde die Kombo bereits mehrfach ausgezeichnet.

Aber auch die Eigengewächse dürfen nicht fehlen: Der KSV Baunatal präsentiert aus den eigenen Reihen Landes- und Deutsche Meister.

Aus der Region verstärken die Ropeskipper der MT Melsungen, das Bundesliga-Tanzteam des Rot-Weiß-Kassel und die Damen der Großenritter Carnevalsgemeinschaft den lokalen Anstrich.

Profis und Nachwuchs, eine bunte Mischung, die die Zuschauer in der Rundsporthalle begeistern werden. Der Vereinsvorsitzende und Leiter der Organisation Timo Gerhold ist sich sícher: „Fesselnder und atemberaubender kann man einen Abend in Baunatal wohl kaum verbringen.“

Vorverkauf läuft

Karten gibt es in einer Preisspanne von 15 bis 29 Euro. Weitere Informationen zur Show gibt es im Internet unter www.adrenalin-sportshow.de. Dort können auch Karten gekauft werden, Ticketreservierungen werden auch telefonisch unter 05 61/5 70 59 90 entgegen genommen.

Von Axel Schürgels

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.