Pausenbrote, Quark und Kirschen

Baunsbergschule: Kinder für Nordhessen unterstützt Ernährungsprogramm

+
Gesunde Snacks sind auch lecker: Die Schüler freuen sich auf die Quarkspeise. Hinten steht Jackeline Kurz, die sich um die Leckereien kümmert.

Baunatal. Mit Hilfe der HNA-Aktion "Kinder für Nordhessen" kann die Baunsbergschule gesundes Essen anbieten.

Ein Löffel nach dem anderen landet in den Mündern der Schüler an der Baunsbergschule. Bananen, Aprikosen, Kirschen, Äpfel und Ananas in einem cremigem Quarkgemisch steht auf dem Speiseplan. Der gesunde Snack für zwischendurch schmeckt einfach allen.

„Bei einem gemeinsamen Frühstück wird das soziale Lernen umfassend geschult “, sagt Lehrer Christoph Opper-Conrad. Für ihn ist es wichtig, dass die Schüler sich in einer familiären Atmosphäre wiederfinden. Dafür sorgt auch Jackeline Kurz, die sich um die gesunde Ernährung der Mädchen und Jungen kümmert. Sie kocht gemeinsam mit den Kindern, versorgt sie mit Pausenbrötchen und hat auch immer ein offenes Ohr bei Problemen. Finanzielle Unterstützung bekommt die Schule von der Aktion Kinder für Nordhessen, einer Spendeninitiative, die die HNA ins Leben gerufen hat.  

„Ich achte auf meine Ernährung“, sagt Dafina Krasniqi. Der Zwölfjährigen schmeckt der gesunde Snack. Auch in der Pause achtet sie darauf, genug Gemüse in ihrem lecker belegten Brötchen zu haben. Marcel Schiffner (13) findet es gut, dass während des gemeinsamen Frühstücks viel gelacht wird.

Auch Osan Yavuz (14) hat seinen Spaß und hat sogar einige exotische Obstsorten kennengelernt.

Jackeline Kurz achtet bei der Zubereitung der Speisen auf die Vorlieben der Kinder. „Mit Melone kann ich sie zum Beispiel jagen“, sagt sie und lacht. Dafür sind Erdbeeren und Bananen umso beliebter. „Ich will den Kindern ja auch nichts aufzwingen, und auf Allergien wird eh sehr genau geachtet.“ Mehrmals wöchentlich bekommen die Schüler abwechselnd Gesundes aufgetischt.

Von Anthoula Grigoriadou

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.