Beisammensein beim Wein- und Lichterfest in Nieste

+
Organisatoren und Helfer: (von links) Steffen Hofmann mit Sohn Lukas, Christiane Schumacher, Nicole Gottschalck, Moritz Meiß und Stefan Ebeling.

Nieste. Steffen Hofmann stammt aus einer fränkischen Winzerfamilie und hat seine Liebe zum Wein mit nach Nordhessen gebracht. Mit Stefan Ebeling und dem Tuspo Nieste lud er jetzt zum vierten Mal zum Weinverkosten, Flammkuchen essen und gemütlichen Beisammensein bei Fackelschein ein.

200 Niester folgten der Aufforderung und genossen den Abend mit fränkischen Weinen. Der Erlös kommt dem Tuspo zugute. Wein-Liebhaber müssen nicht wieder ein ganzes Jahr warten: Im Herbst gibt es eine Weinprobe sowie eine Busreise zum Weinfest nach Abstwind, und auf dem Niester Weihnachtsmarkt soll weißer Glühwein angeboten werden. (pbü)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.