Ehrenamtskarten: Belohnung für freiwilliges Engagement

Ehrenamtskarte für freiwilliges Engagement: Die Baunataler Stadträtin Ulla Gerstung-Otoo (von links), Manfred Merkel (Freundeskreis), Landrat Uwe Schmidt, Erich Eckel (Freundeskreis), der Kasseler Stadtrat Hans-Jürgen Sandrock sowie Gisela Beck und Katharina Kießling (Awo). Foto: nh

Baunatal /Kassel. Die Ehrenamtskarte belohnt freiwilligen Einsatz für die Allgemeinheit. Diese Auszeichnung erhielten kürzlich Erich Eckel aus Baunatal und Manfred Merkel aus Kassel, beide engagiert im Freundeskreis Baunatal, einer Selbsthilfegruppe, die bei Alkoholproblemen hilft, sowie Gisela Beck aus Kassel und Katharina Kießling aus Baunatal.

Die Frauen sind ehrenamtlich als (Betreuer und Heimbeirat im Awo-Altenzentrum Baunatal tätig. Die drei Jahre gültige Ehrenamtskarte erlaubt unter anderem, gratis oder zu ermäßigtem Preis Theater, Museen, Bäder sowie weitere sportliche und kulturelle Einrichtungen und Veranstaltungen zu besuchen.

Die Karte ist in den meisten Kreisen und Städten Hessens gültig, darunter allein an 200 Stellen in Nordhessen. (ing).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.