Einbruch in Fuldataler Getränkemarkt: Schnaps und Zigaretten als Beute

Fuldatal. Bei einem Einbruch in einen Getränkemarkt in Ihringshausen erbeuteten in der Nacht zum Freitag bislang noch unbekannte Täter diverse Schnapsflaschen und Zigaretten unterschiedlicher Marken in derzeit noch unbekannter Menge.

Der oder die Täter gelangten noch vor Mitternacht über den Parkplatz zur der frei zugängliche Haupteingangstür des Getränkemarktes und bearbeiteten diese mit einem unbekannten Werkzeug im unteren rechten Bereich. Bei der Eingangstür handelt es sich um eine zweiflügelige Automatik-Schiebetür aus Glas.

Türflügel zerbarst

Der rechte Türflügel aus wurde aus der Führungsschiene am Boden gedrückt. Die Scheibe dieses Flügels zerbarst unter der Spannung, hielt aber dennoch stand. Durch die entstandene, vergleichsweise schmale Öffnung gelangten der oder die Täter in den dahinterliegenden Verkaufsraum.

Im Kassenbereich wurden aus den Regalen augenscheinlich diverse Flaschen Spirituosen entwendet, ebenso aus der Auslage eine bislang unbekannte Anzahl an Zigarettenpackungen verschiedener Marken. Um an die Zigaretten zu kommen, hatten der oder die Täter das obere Gitter der Zigarettenauslage aus der Verankerung gerissen.

Der Wert der gestohlenen Waren werde derzeit auf etwa 500 Euro geschätzt, der entstandene Schaden liege vermutlich deutlich höher, sagt Jungnitsch.

Hinweise erbeten

Die ermittelnden Beamten des Kriminalkommissariats K 21/22 der Kasseler Kripo, die den Fall jetzt bearbeiten, bitten um Hinweise möglicher Zeugen, die am Donnerstagabend in den Stunden vor Mitternacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Getränkemarktes an der Lessingstraße in Ihringshausen bemerkt haben.

Das Polizeipräsidium Nordhessen ist unter Telefon 05 61/91 00 zu erreichen. (mic)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.