Orchester Lohfelden feiert runden Geburtstag – Auftakt am Sonntag

Bläser im Bigbandsound

Intensive Probenarbeit: Mitglieder des Orchesters während einer Übungsstunde im Februar 2011 in der Kulturhalle Lohfelden. Foto: Wohlgehagen

Lohfelden. Mit zwei attraktiven Musikveranstaltungen begeht das Orchester Lohfelden in diesen Wochen seinen 60. Geburtstag. Auftakt der Feiern ist ein Konzert des Landespolizeiorchesters Hessen für die Aktion „Lohfelden hilft“ am Sonntag, 20. März, ab 15 Uhr im Bürgerhaus. Am Samstag, 9. April, gibt das Orchester Lohfelden an gleicher Stelle ein Konzert zu seinem 60-jährigen Bestehen (Beginn 19 Uhr). Mit dieser Veranstaltung wird auch der „2. Lohfeldener Kulturfrühling“ der Gemeinde eröffnet. Die Erfolgsgeschichte des Lohfeldener Orchesters, das Titel von Glenn Miller und Benny Goodman genauso bewältigt wie klassische Kompositionen und Volksmusik, begann 1951 mit einem Spielmannszug. Ab 1970 machte der Klangkörper als Musikzug mit Bläserbesetzung bemerkenswerte Fortschritte: Mit Jan Winters gelang der Übergang zu konzertanter und moderner Musik.

Seit 1999 ist Bernd Schmelz musikalischer Leiter des Orchesters. Ihm gelang es, die Big Band durch intensive Probenarbeit und mit einfühlsamer Hand zu einem der führenden Klangkörper in der Region Kassel weiterzuentwickeln. HINTERGRUND

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.