Blumen und Ehrennadel für langjährige Siedler

Die Ehrung langjähriger Mitglieder gehörte zu den Höhepunkten der Feier zum 70-jährigen Bestehen der Siedlergemeinschaft Lohfelden.

Im voll besetzten Saal des Bürgerhauses überreichte Vorsitzender Rudi Bauschke (Bildmitte) mit seinem Stellvertreter Rainer Ternow (Dritter von links) die Vereinsnadel in Gold für 50 Jahre und länger andauernde Mitgliedschaft an Alfred und Wilma Neumann (von links), Irmgard und Rudolf Arlt, Christel Krolak (60 Jahre), Christel Seibert und Elli Wallisch.

Mit auf dem Bild steht der stellvertretende Vorsitzende des Verbandes Wohneigentum Hessen, Hans-Dieter Heine (rechts). Der Erste Beigeordnete Klaus Steffek betonte in seinem Grußwort zum Jubiläum der 1941 gegründeten Gemeinschaft, dass Solidarität und menschliche Kontakte durchaus noch zeitgemäß seien. Glückwünsche überbrachten unter anderen Otto Böß für den Kreisverband und die Vertreter der Siedlergemeinschaften aus Niederkaufungen, Forstfeld, Erlenfeld und Habichtswald. (ppw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.