Vellmarer feiern drei Tage auf dem Rathausplatz mit Livemusik und Marktschreiern – Sonntag verkaufsoffen

Brunnenfest mit Großbild-Fußball

Stimmung und gute Laune: Die soll es auch beim diesjährigen Vellmarer Brunnenfest geben. Dafür will Organisator Andreas Müller mit einem ausgewogenen Programm und attraktiven Angeboten sorgen. Archivfoto: Brandau

Vellmar. Seit vielen Jahren gehört das Vellmarer Brunnenfest zum festen Bestandteil des Veranstaltungskalenders der Ahnestadt. Traditionell fand es in den vergangenen Jahren Anfang Mai statt, doch oft war die Freude durch schlechtes Wetter getrübt. Deshalb entschloss sich die Vellmarer Werbegemeinschaft Rathausplatz das beliebte Fest diesmal etwas später zu feiern, nämlich vom 8. bis 10. Juni.

Federführend hat sich in diesem Jahr Andreas Müller, Gastronom des Bistros Linie 1, engagiert. Der 47-Jährige will mit einem ausgewogenen und interessanten Programm für alle Altersgruppen die Attraktivität des Brunnenfestes steigern und so möglichst viele Besucher anlocken.

Los geht’s am Freitag ab 11 Uhr, wenn zur Eröffnung die Marktschreier vom Hamburger Fischmarkt loslegen. Im Angebot sind Aale, Käse, Obst und Wurstwaren, natürlich lautstark angepriesen und zu Schleuderpreisen. Für Kaffee und Kuchen wird im Bistro Linie 1 gesorgt. Ab 19 Uhr wird’s dann unterhaltsam. Die Band Madison spielt Livemusik bis spät in die Nacht.

Der Samstag steht ganz im Zeichen des Europameisterschaftsspieles Deutschland gegen Portugal. Für die Fußballfreunde steht eine zwölf Quadratmeter große Leinwand zur Verfügung, auf der das erste Spiele der deutschen Mannschaft zu sehen ist. „Genügend Sitzplätze sind vorhanden“, verspricht Organisator Andreas Müller.

Dazu gibt es Gegrilltes im Bistro Linie 1. Auch am Samstag geben die Marktschreier während des Bauernmarktes noch einmal alles und bieten ihre Ware „fast kostenlos“ an.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Frühschoppen und ab 11 Uhr sorgt die Band Superjet mit Livemusik für gute Unterhaltung. Natürlich gibt es auch wieder die große Kaffeetafel ab 14 Uhr mit Kaffee und Kuchen unter dem Glasdach.

Alle Geschäfte, die beim Brunnenfest mitmachen, öffnen am Sonntag ihre Läden von 13 bis 18 Uhr zum Einkaufen. (pwb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.