Mit dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember gibt es auch Änderungen im Bauna-Tal

Fahrplanwechsel: Busse auf neuen Wegen

Geändert oder verschwunden: Die Buslinie 52 wird im Schauenburger Bereich zur 152. Die 58 fällt komplett weg, es bleibt lediglich die Möglichkeit, ein Anruf-Sammel-Taxi zu rufen. Beide Bilder entstanden in Hoof. Archivfotos:  Kühling

Baunatal/Schauenburg. Mit dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember gibt es auch Neuerungen am Busnetz in den Bereichen Baunatal und Schauenburg. Die wichtigte Änderung ist, dass die Linie 58 wegfällt.

Die Gemeinde Schauenburg kann das Geld dafür nicht mehr aufbringen, eine Gemeinschaftslösung mit Baunatal und dem Landkreis Kassel kam nicht zustande.

Diese weiteren Änderungen meldet die Nordhessische Verkehrsverband (NVV), der den Verkehr im Auftrag der Kreise und Kommunen organisiert:

• Linie 51 Baunatal – Altenritte – Brasselsberg – Bahnhof Wilhelmshöhe. Morgens und nachmittags ist diese Linie in beiden Richtungen nun im 15-Minuten-Takt unterwegs.

• Linie 52 Martinhagen – Hoof – Brasselsberg – Bahnhof Wilhelmshöhe – Königsplatz/Mauerstraße – Holländischer Platz – Salzmannshausen – Sandershausen. Die ehemalige Linie 52 ist im Abschnitt Naumburg – Breitenbach beziehungsweise Martinhagen entfallen und wird dort nun durch die Linie 152 ersetzt.

Bis Sandershausen

Die Linie 52 geht über Königsplatz/Mauerstraße hinaus jetzt bis nach Sandershausen. Auf dem neuen Fahrweg über Holländischer Platz und Schützenstraße wird nun, gemeinsam mit der Linie 10, zwischen Breitscheidstraße“ und Schützenstraße ein 15-Minuten-Takt angeboten.

Morgens wurde die Linie in Richtung Kassel, nachmittags in Richtung Schauenburg zu einem 15-Minuten-Takt verdichtet. Diese Zusatzkurse beginnen in Elmshagen beziehungsweise bedienen Elmshagen am Nachmittag. Die bisherigen Fahrten am Abend und Wochenende werden durch die Linie 53 ersetzt. Die beiden bisherigen Schnellbuspaare fahren jetzt als Linie 55. Auf der Linie 52 werden weitestgehend moderne Gelenkbusse eingesetzt, um der großen Nachfrage gerecht zu werden.

• Linie 58 Großenritte – Elgershausen. Die Linie 58 ist aufgrund geringer Inanspruchnahme als Regellinie eingestellt. Es bleibt ein AST-Angebot zwischen Elgershausen und Großenritte.

• Linie 59 Kassel – Baunatal – Schauenburg – Bad Emstal. Die Linie 59 umfasst weiterhin den Schulverkehr von Baunatal und Schauenburg zum Schulzentrum Brückenhof in Kassel-Oberzwehren, übernimmt jedoch zusätzlich auch den Schulverkehr von Schauenburg nach Baunatal und Bad Emstal sowie zur Grundschule Breitenbach. (ing)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.