Künstlerduo aus Berlin im Ziegeleimuseum

Chanson mit bösem Witz

Kaufungen. Zu einem Chansonabend lädt das hessische Ziegeleimuseum für Samstag, 1. Juni, ab 20 Uhr ein. Das Künstlerduo Pigor und Eichhorn steht an diesem Abend unter dem Motto Pigor singt - Benedikt Eichhorn muss begleiten – auf der Bühne.

Im Zuge der Deutschlandfunk Benefiz-Reihe Grundton D, Konzert und Denkmalschutz, bieten die Berliner dem Zuschauer eine Mischung aus Jazzchanson, Salon Hip Hop und Prenzelpolka. Die musikalische Begleitung aus Schlagzeug, Tuba und Posaune machen ihre Songs komplett. Das Eintrittsgeld wird laut Veranstalter dem Ziegeleimuseum gespendet.

Information: Karten gibt es ab 17 Euro im Vorverkauf in allen HNA-Geschäftsstellen, der Hersfelder Zeitung und der Werra Rundschau. Außerdem an der Abendkasse im Ziegeleimuseum, Niester Straße 24, und bei Freestyle, Frisurenstudio, oder telefonisch unter: 0561/20 32 04 sowie im Internet auf: www.hna-Kartenservice.de (rax)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.