340 christliche Sportler maßen ihre Kräfte

Baunatal. 340 Teilnehmer der Deutschen EC-Sportmeisterschaft kämpften am Wochenende in Baunatal um Sieg und Platz. 15 Fußball- und zwölf Volleyballmannschaften ermittelten ihre Besten. EC ist die Abkürzung für „Deutscher Jugendverband – Entschieden für Christus“, der Verein hat seine Bundeszentrale in Kassel.

Der Wettbewerb belegt nach Auffassung von Bürgermeister Manfred Schaub, der die Gäste begrüßte, die zunehmende Bedeutung Baunatals als Sportstadt. Auch die nächste Deutsche EC-Meisterschaft wird im Übrigen in Baunatal stattfinden – am 25. und 26. Mai 2013.

Der EC-Verband engagiert sich seit über 120 Jahren für christliche Kinder- und Jugendarbeit. In wöchentlichen Gruppen werden in Deutschland über 40 000 junge Menschen erreicht. Ferner gibt es 70 Projekte in Indien. (ing)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.