Nikolausmarkt ist gestartet – Heute große Radio-HNA-Winterparty

Mit Cidre und Glühwein

Gut eingepackt gegen die Kälte: Annette Fischer (mit Sohn Henri, 5, von links), Antje Kempendorf (mit Sohn Lennox, 1) und Tanja Kempendorf (mit Nichte Leona, 6) gehörten zu den ersten Besuchern, die sich schon am Nachmittag auf dem Nikolausmarkt amüsierten. Foto: Dilling

Baunatal. Eigentlich wollten Annette Fischer und ihre Freundin Antje Kempendorf mit den Kindern nur schnell einkaufen, doch dann die Überraschung: Der Nikolausmarkt hat ja schon auf!

Die beiden jungen Frauen gehörten zu den ersten Besuchern, die am Freitagnachmittag einen Rundgang durch die Reihe der Buden machten. Schnell war da der erste Glühwein fällig. Für die Kinder gab es Süßes.

Doch es muss nicht immer das heiße rote Getränk sein. Am Stand des Arbeitskreises der Baunataler Städtepartnerschaften schenkte dessen Vorsitzender Wilfried Albrecht am Eröffnungstag eine Mixtur aus Cidre, dem französischen Apfelwein, und Calvados aus. Heinrich Koch, ehemaliger Stadtrat, empfahl Sherry und Brandy aus dem spanischen San Sebastian als Kältekiller und Petra Flöter von der Stadtverwaltung pries Oblaten aus Vrchlaby an. Baunatal ist eben international.

Es dauerte eine Weile, bis sich die Budengassen des Marktes, den die Erste Stadträtin Silke Engler am frühen Abend offiziell eröffnete, füllten. Einige der rund 40 Buden auf dem Marktplatz waren da noch geschlossen. Das ist dem Umstand geschuldet, dass nicht alle Budenbetreiber die vollen zehn Tage des verlängerten Nikolausmarkts präsent sein wollen.

Heute kommen zunächst die Kinder beim Nikolausmarkt auf ihre Kosten: Willi Vanillie macht ab 15 Uhr auf der Bühne seine Späße. Abends sorgen Onkel und Mac vom HNA-Radio mit ihrer Winterzauber-Party für warme Herzen trotz niedriger Temperaturen.

Von Peter Dilling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.