Einkaufszentrum hat neues Maskottchen – Im Rathaus zu kaufen

City-Frosch heißt Bauni

Getauft: Der Frosch, der für Baunatals City wirbt, heißt nun Bauni. Archivfoto: nh

Baunatal. Bauni – so heißt nun der grasgrüne Frosch, der das neue Maskottchen des Baunataler Einkaufszentrums ist. Das City-Management Baunatal (CMB) hatte einen Wettbewerb zur Namensfindung in Gang gesetzt.

Dabei wurde Bauni am häufigsten vorgeschlagen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Deshalb entschied sich der Vorstand des Vereins City-Management für diese Bezeichnung. Begründung: Mit Bauni assoziiere jedermann die VW-Stadt. Als Gewinner wurde Werner Kraft aus Guxhagen ausgelost. Er erhält nicht nur einen 50-Euro-Einkaufsgutschein, sondern auch einen Bauni-Frosch.

Den plüschigen Gesellen, der für Baunatals Geschäfte und für Aktionen im Zentrum werben soll, kann man nun auch fürs eigene Heim kaufen: Er kostet 9,95 Euro und ist beim CMB im Baunataler Rathaus zu haben. (ing)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.