Beste Landfrau Hessens: Claudia Jütte aus Simmershausen gewinnt Wettbewerb

+
Stellten sich dem Kochwettbewerb Lecker Hessen: Die Landfrau Claudia Jütte (links) und ihre Mitarbeiterin Anett Lakiszus bekochten vier Konkurrentinnen auf dem Weidberghof in Simmershausen - und siegten.

Fuldatal. Claudia Jütte aus Simmershausen ist beste Landfrau Hessens. Die 44-Jährige setzte sich gegen vier Konkurrentinnen beim Kochwettbewerb Lecker Hessen durch.

Am Freitagabend stand ihr Sieg fest, nachdem mit der fünften Folge der Staffel im hr-Fernsehen das Menü der letzten Kandidatin vorgestellt und von den anderen Landfrauen bewertet worden war.

Lesen Sie auch:

- Wird Simmershäuserin Hessens beste Landfrau?

Dass sie den Titel erringen würde, damit hatte die Landfrau vom Weidberghof nicht gerechnet. „Ich wollte eigentlich nur nicht Letzte werden“, sagt Claudia Jütte. An dem Tag, als sie die anderen Landfrauen bekochte, „gab es schon positive Rückmeldungen“. Die anderen Damen hätten ihr gesagt, Besuch und Essen auf dem Weidberghof sei „authentisch ländlich und richtig rund“ gewesen.

Aus dem Archiv: Claudia Jütte über den Wettbewerb

Diesen Eindruck bekamen die Zuschauer während der Folge von Lecker Hessen am Mittwoch. Gastgeberin Claudia Jütte erntete für ihr Menü aus Käsesüppchen in Brottasse, Schnitzel Schwälmer Art und Buttermilchmousse von den anderen Landfrauen viel Lob.„Es ist eigentlich nicht wirklich etwas schiefgegangen“, sagt die 44-Jährige rückblickend. „Es war nichts angebrannt oder roh, alle sind satt geworden, und es hat ihnen gut geschmeckt.“

„Nicht nur den Kandidatinnen“, ergänzt Anett Lakiszus, Mitarbeiterin des Weidberghofes, die Claudia Jütte beim Kochen unterstützt hatte. Und nach der Aufzeichnung noch die Fernseh-Crew versorgte. „Ohne Anett hätte ich das alles nicht geschafft“, sagt die beste Landfrau Hessens. (mic)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.