Cody siegte in der Sparte Superhorse

Malte

Fuldabrück. Für den Titel eines Hessenmeisters hat es für Malte Ziegler (49) bei der Landesmeisterschaft der Westernreiter in Fuldabrück-Dörnhagen leider nicht gereicht. Der Teilnehmer, der mit seinem Dörnhagener Unternehmen gleichzeitig auch Veranstalter des Turniers war, freut sich jedoch, mit Quarterhorse Cody (9) auf der Anlage des Ländlichen Reit- und Fahrvereins Guxhagen-Dörnhagen den Wettbewerb „Superhorse“ gewonnen zu haben.

Diese anspruchsvolle Disziplin setzt sich gleich aus vier verschiedenen Bereichen des Westernreitens zusammen.

Der Gesamterlös des Turniers, der derzeit noch ermittelt wird, geht laut Veranstalter wieder an die Fördervereine der Gesamtschule (IGS) Guxhagen und der Grundschule Fuldabrück. (pbw)

Kontakt: Sabine Gasmann, Tel. 0151/16 30 58 82, www.reitverein-doernhagen.de (Sparte Westernreiten) Fotos:  Wienecke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.