Espenauer Kulturtage : Comedy-Duo machte Stimmung

+
Begeisterten als Horst und Lisschen: Rüdiger Kühneweg und Birgit Schmitt.

Espenau. Da waren sich die 100 Besucher des Eröffnungsfestes zum Auftakt der Espenauer Kulturtage und Kulturvereinsvorsitzender Michael Wielert einig: „Das Programm ist gut, das Wetter könnte aber besser sein“, resümierte Espenaus Bürgermeister.

Im Gegensatz zum Vorjahr war man beim jüngsten Eröffnungsfest unter dem Motto „Umsonst und draußen“ jedoch besser gewappnet. Hatte noch im vergangenen Jahr das Fest unter freiem Himmel aufgrund des Dauerregens abgesagt werden müssen, konnte die Veranstaltung nun unter zwei regensicheren Dächern im Wickehof bei jeder Wetterlage stattfinden.

Die gute Laune ließen sich weder Organisatoren noch Besucher verderben „Das Fest soll Lust auf die kommenden Veranstaltungen machen. Solange jeder Gast ein trockenes Plätzchen hat, gelingt das auch bei schlechtem Wetter“, fand Wielert.

Zur guten Stimmung trugen die musikalischen Darbietungen des Duos Josephine Czerwinski & Pascal Semdner aus Ahnatal ebenso wie die beschwingten Töne der Hot Jazz Company bei. Kaum ein Auge trocken blieb beim Auftritt von Birgit Schmitt und Rüdiger Kühneweg. Das Comedy-Duo, bekannt aus dem Espenauer Karneval, begeisterte als Horst und Lisschen mit lustigen Anekdoten aus der Gruppentherapie für Paare.

Vom in Aussicht gestellten Therapieziel „Gemeinsam zum Höhepunkt“ war das seit 25 verheiratete Ehepaar indes denkbar weit entfernt. Stattdessen arbeitete das originell kostümierte Duo auf humorvolle Weise die gemeinsame Vergangenheit auf. Mit dem bewährten verbalen Schlagabtausch und Bemerkungen wie „Wenn ich damals gewusst hätte, dass es auch Fertigmenüs gibt, hätte ich dich sowieso nicht geheiratet“ oder „Du hattest früher so schöne Haare. Schade, dass du jetzt Fleisch darüber wachsen lässt“ hatte es von der ersten Minute an die Lacher auf seiner Seite. Die Gäste honorierten den gelungenen Auftritt mit lang anhaltendem Applaus.

„Das war ein toller Auftakt“, freute sich Wielert. „Mit drei ausverkauften Veranstaltungen und nur noch wenigen Restkarten an den übrigen Veranstaltungstagen lassen sich die Kulturtage gut an. Wir haben allen Grund, uns auf die kommenden Wochen zu freuen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.