Einbrecher in einem Vellmarer Autohaus

Computer mit Daten gestohlen

Vellmar. Einen Laptop mit aufgespielter Kfz-Diagnose-Software im Gesamtwert von etwa 4000 Euro stahlen laut Polizeibericht am vergangenen Montagabend Unbekannte aus einem Autohaus an der August-Bebel-Straße in Vellmar. Die Beamten des für Einbrüche zuständigen Kommissariats K 21/22 der Kasseler Kripo erhoffen sich mit der Veröffentlichung des Falls Hinweise aus der Bevölkerung.

Den Angaben eines Mitarbeiters zufolge ereignete sich der Einbruch zwischen 18.50 Uhr und 19.45 Uhr. Unbekannte schlugen demnach ein doppelt verglastes Seitenfenster eines zur Werkstatt gehörenden Waschraums ein. Dabei benutzten die Täter einen Stein, um ein Loch ins Fenster zu schlagen.

Bei einer ersten Überprüfung des Inventars wurde von dem Mitarbeiter festgestellt, dass der Laptop der Marke Panasonic fehlt. Auf dem Computer befindet sich unter anderem eine Kfz-Diagnose-Software. Den bei dem Einbruch entstandenen Sachschaden schätzten die Beamten auf 400 Euro.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen am Tatort gemacht haben oder Hinweise über den Verbleib des Laptops machen können, sollten sich beim Polizeipräsidium Nordhessen unter 0561/9100 melden. (swe)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.