Dämmerschoppen mit Polka, Marsch und Abba-Hits

Baunatal. Einen wie gewohnt abwechslungsreichen Melodienreigen boten die Bläser des Musikzugs des GSV Eintracht Baunatal während ihres Dämmerschoppens auf dem Dorfplatz in Großenritte.

Vor dem Auftritt der erfahrenen Spieler hatten die rund 25 Mitglieder des Jugendorchesters Gelegenheit, ihre Fortschritte an der Posaune, dem Tenorhorn oder dem Schlagzeug zu präsentieren.

Etwa 250 Besucher lauschten Polkas, Märschen und Abba-Hits. Zum ersten Mal übernahmen dabei die Großenritter Kirmesburschen die Bewirtung und das Grillen der 500 Würste. Im Gegenzug werden die Blasmusiker bei der Zeltkirmes auftreten. (pdi) Foto: Dilling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.