Geld für Hofgeismarer Tafel – Aktion „Machen Sie anderen eine Weihnachtsfreude“ läuft

Diakonie-Team spendete Kollekte

Espenau. Eine Abordnung des Diakonieteams aus Mönchehof und Hohenkirchen besuchte die Hofgeismarer Tafel, um die Kollekte des Diakonie-Gottesdienstes von 250 Euro zu überbringen. Beeindruckend war für Besucher, dass 90 ehrenamtliche Helfer auf so kleinem Raum ihre Zeit investieren. Sie sammeln Lebensmittel, die zum sofortigen Verbrauch bestimmt sind, in Supermärkten und Einzelhandelsgeschäften in der Region ein. Die Lebensmittel werden sortiert, kurz gelagert und dann an den Ausgabetagen von den ehrenamtlichen Mitarbeitern verteilt.

Das Motto der Tafel lautet „Verteilen statt vernichten“. Die Hofgeismarer Tafel zählt etwa 900 Personen zu ihren Abnehmern – mit steigender Tendenz. Gegen einen symbolischen Kostenbeitrag können die Berechtigten alle 14 Tage Lebensmittel in der Ausgabestelle erhalten.

Bis zum 20. Dezember läuft die Aktion der Hofgeismarer Tafel „Machen Sie anderen eine Weihnachtsfreude“. Ein mit haltbaren Lebensmitteln gefüllter Schuhkarton soll im Rahmen einer weihnachtlichen Ausgabe den Kunden überreicht werden. Der weihnachtlich eingepackte Schuhkarton kann in Espenau bei Elly Rudolph, Bahnhofstr. 7, Telefon 0 56 73/69 46 abgegeben werden. (swe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.