Gauner-Duo in Oberkaufungen schickte blonde Frau vor

+
Nummer sicher: Eine Frau testete in Kaufungen, ob jemand in der Wohnung ist.

Kaufungen. Diese Einbrecher wollten offenbar auf Nummer sicher gehen, dass sie niemand bei ihrem kriminellen Tun überrascht: Bevor ein Gauner-Duo sich am Dienstag mit einem sogenannten Kuhfuß an dem Kellerschacht eines Hauses in Oberkaufungen zu schaffen machte, schickten die Männer eine Frau vor.

Sie klingelte an der Tür des Wohnhauses im Neuen Weg. Als niemand öffnete, begannen die Männer, auf der Rückseite des Hauses das Fenster zur Waschküche aufzuhebeln. Was die Gauner nach Angaben von Polizeisprecherin Sabine Knöll nicht ahnten: Der Hausbesitzer war zu Hause, hatte nur die Tür nicht geöffnet. Der 58-Jährige hatte die blonde Frau beobachtet, die nach dem Klingeln in einen blauen BMW gestiegen sei. Kurz darauf öffnete der Mann die Haustür und überraschte die beiden Einbrecher. Diese ergriffen daraufhin die Flucht. Beide Täter sind nach Angaben der Polizei zwischen 25 und 30 Jahre alt. Der eine hat dunkle, fast schwarze Haare, einen hellen Teint und ein mitteleuropäisches Aussehen. Er trug ein dunkelblaues T-Shirt und eine auffällige hellgraue Latzhose.

Der zweite Täter hatte eine dunkle Umhängetasche aus Nylon bei sich, in der er den bei dem Einbruchsversuch verwendeten Kuhfuß verstaute.

Die Masche der Täter, eine Person vorzuschicken, um zu testen, ob die Hausbewohner anwesend sind, sei in der Region „so noch nicht bekannt“, sagte Polizeisprecherin Knöll gegenüber der HNA. Offensichtlich seien die Täter arbeitsteilig vorgegangen.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Kaufunger Fall. Die Ermittler des Einbruchskommissariats appellieren zudem an Zeugen, bei denen in der Vergangenheit eine verdächtige Frau mit blonden Haaren geklingelt hat und die in diesem Zusammenhang einen blauen BMW beobachtet haben, sich zu melden. (ket)

Hinweise: 0561/9100

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.