Teures Fahrzeug stand auf Werksparkplatz

Diebstahl von neuem VW-Passat

Baunatal. Am Donnerstag haben nach Angaben der Polizei bislang noch unbekannte Täter vom VW-Werksparkplatz Nord in Baunatal im Laufe des Tages einen erst Mitte Mai zugelassenen neuen, silbergrauen VW Passat Kombi entwendet.

Der Benutzer hatte den rund 60.000 Euro teuren Wagen am Morgen um 7.30 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt und ordnungsgemäß abgeschlossen. Als er um 15.50 Uhr zum Abstellort zurückkehrte, war das Fahrzeug mit dem Kennzeichen WOB-F 8140 verschwunden. Der Wagen hat schwarze Ledersitze und liegt höher, ähnlich der Cross-Modelle von VW.

In vergangen Monaten wurden mehrfach hochwertige Fahrzeuge vom VW-Parkplatz gestohlen. (mic)

Hinweise: Tel. 05 61/91 00.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.