Jugendbildungswerk präsentiert Programm – Internationales Treffen zur Kunstschau

documenta-Camp und Starsuche

Baunatal. Ein Internationales Jugendcamp wird es in Baunatal anlässlich der documenta 13 in Kassel geben. Das Jugendbildungswerk der Stadt Baunatal organisiert dieses gemeinsam mit Teilnehmern aus vier Partnerstädten in der Zeit vom 4. bis 11. August. Im Jugendzentrum Second Home soll es um europäische Themen aus Jugendsicht gehen. Kosten pro Teilnehmer: 25 Euro.

Dieser Punkt ist nur einer aus einem umfangreichen Programm des Jugendbildungswerkes für das Jahr 2012. Hier einige Auszüge: • Wir mischen mit. Ein Planspiel zur Kommunalpolitik gemeinsam mit der Erich-Kästner-Schule. Erfahrungen werden in kleinen Videofilmen festgehalten. Der genaue Termin steht laut Pressemitteilung noch nicht fest. • Wochenende für Väter und Söhne/Töchter. Unter dem Motto „Digital und draußen“ geht es darum, einen Schatz mit Hilfe von GPS-Geräten zu finden. Der genaue Termin steht noch nicht fest. • Mitmachbaustelle in Altenritte. Auf dem Spielparadies Hinter den sieben Bergen sollen ein Weidentunnel und ein Tipi entstehen. Der genaue Termin steht noch nicht fest. • Baunataler Café Beruf. Gezielte Hilfestellung bei der Berufswahl und der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Termin: 22. September, 10 bis 13 Uhr, in der Theodor-Heuss-Schule, Friedrich-Ebert-Allee. • Du bist der Star. Teilnehmer probieren in Schauspiel, Gesang und Tanz ihre persönlichen Talente aus. Für alle Mädchen und Jungen von zwölf bis 19 Jahre. Termin: 15. bis 19. Oktober, Kosten: 25 Euro. • Familienmedientag. Es geht um das Internet und PC-Spiele. Termin: 17. November, Erich-Kästner-Schule.

Die Veranstaltungen werden auf einem neuen Wandkalender aufgelistet. Diesen gibt es im Rathaus und im Jugendbildungswerk. (sok)

Infos und Anmeldung: Jugendbildungswerk, Bornhagen 3, 05 61/9 49 28 76, E-Mail: jugendbildungswerk@ stadt-baunatal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.