Mann wurde verletzt

E-Bike-Fahrerin drängte Kaufunger von Radweg bei Bauntal ab

Baunatal. Zu einer nicht alltäglichen Unfallflucht ist es am Sonntag auf dem Radweg R 1 bei Baunatal-Guntershausen gekommen: Eine ältere Frau auf einem E-Bike soll einen 63-jährigen Kaufunger abgedrängt haben.

Laut Polizei stürzte er und musste aufgrund seiner Verletzungen am Oberkörper ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfall ereignete sich am Sonntag gegen 13.40 Uhr. Der 63-Jährige war mit seinem Fahrrad auf dem Radweg zwischen dem Sägewerk Guntershausen und dem Sportplatz unterwegs, als die E-Bike-Fahrerin ihn bergab trotz Gegenverkehrs auf dem engen Radweg überholte. Wie das Unfallopfer berichtet, sei er von der kräftigen, älteren Frau abgedrängt worden. Er verlor daraufhin die Kontrolle über sein Rad und stürzte.

Er habe sich zum Sportplatz Guntershausen geschleppt. Dort versorgte ihn der Rettungsdienst und brachte ihn mit Schlüsselbeinbruch und Schürfwunden in ein Kasseler Krankenhaus. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Hinweise an die Polizei Nordhessen unter Tel. 0561/9100

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.