Endspurt bei Neubau auf früherem Riffer-Gelände

Oberkaufungen: Edeka öffnet schon im September

+
Der Edeka-Markt wächst: Bauarbeiter sind damit beschäftigt, die Wände am Eingang zu betonieren. In anderthalb Monaten soll Eröffnung sein.

Kaufungen. Der Edeka-Neubau auf dem frühere Riffer-Gelände in Oberkaufungen geht seiner Fertigstellung mit großen Schritten entgegen. Die Zeitverluste durch den harten Winter sind komplett aufgeholt, sodass der 2200 Quadratmeter große Neukauf-Markt aller Voraussicht nach bereits im August fertiggestellt werden kann.

„Wir werden den Markt in der zweiten Septemberhälfte eröffnen“, sagte Hans-Richard Schneeweiß, Geschäftsführer von Edeka-Hessenring (Melsungen), auf HNA-Anfrage. Zurzeit stehen der künftige Markteingang und der Kundenparkplatz im Blickpunkt: „Sobald die Betonierung abgeschlossen ist, erhält der Vorbau eine repräsentative Dachkonstruktion“, sagte Bauleiter Helmut Lengemann vom Architekturbüro Rüttger aus Melsungen. Auf der Baustelle laufen viele Arbeiten parallel. Nur so sei man wieder gut im Zeitplan, sagte der 54-jährige Diplom-Ingenieur. Auf dem künftigen Kundenparkplatz werden jetzt die Fahrbahnen geteert und die 150 Stellplätze gepflastert.

Als Nächstes sollen laut Bauleiter Lengemann die technische Installationen, der Fußboden und die Malerarbeiten im Gebäude folgen. Das Einkaufsmarkt-Thema stand fast 20 Jahre in Kaufungen auf der kommunalpolitischen Agenda, bis sich das Parlament durch die Stimme der aus der SPD-Fraktion ausgetretenen Gemeindevertreterin Antje Rumpf mit knapper Mehrheit für den Standort auf dem früheren Sägewerksgelände entschied. Auch die Sanierung des wiedereröffneten Bürgerhauses in der Ortsmitte von Oberkaufungen wurde hierdurch möglich. Kaufungens Bürgermeister Arnim Roß (SPD) hatte sich ursprünglich dafür eingesetzt, einen Lebensmittelmarkt in dem Saal anzusiedeln.

Von Hans-Peter Wohlgehagen

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.