Ehrenbrief an Reinhard Müller verliehen

Reinhard Müller

Mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen wurde Reinhard Müller (68) im Zuge des Baunataler Symposiums der Schlafmedizin geehrt. Müller übt seit 59 Jahren Ehrenämter auf Kommunal-, Kreis-, Landes- und Bundesebene aus.

Im Jahr 1994 gründete der gebürtige Großenritter die Selbsthilfegruppen Schlafapnoe / Atemstillstand Baunatal und Kassel. Seitdem leitet er die Gruppen in verantwortlicher Position. Darüber hinaus bekleidete Müller zwei Jahrzehnte das Amt des Bundessprechers des VdK-Fachverbands Schlafstörungen. Zurzeit ist er Vorstandsmitglied im Allgemeinen Verband Chronische Schlafstörungen Deutschland (AVSD) und Landessprecher des Fachverbands Schlafapnoe / Schlafstörungen Hessen. Der 68-Jährige organisiert seit 18 Jahren das Baunataler Symposium der Schlafmedizin, das in den vergangenen Jahren jeweils 1000 Besucher anlockte.

Müller ist verheiratet und Vater einer Tochter. Er lebt in Baunatal. (esp)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.