Engagement für den Schachclub gewürdigt

Ehrenbrief für Rolf Engelhardt

Rolf

Fuldatal. Ein schönes Geschenk zum 63-jährigen Geburtstag bekam Rolf Engelhardt vom Schachclub Fuldatal. Für sein ehrenamtliches Engagement für das königliche Spiel erhielt er am vergangenen Sonntag den Ehrenbrief des Landes Hessen.

Der gebürtige Marburger, der in Kassel wohnt, ist seit 30 Jahren Mitglied im Schachclub und leitet momentan die zweite Seniorenmannschaft der Fuldataler. Zugleich ist er Kassierer. Drei Jahre war er zweiter Vorsitzender seines Vereins und elf Jahre Schriftführer. Auch Schachturniere hat er geleitet.

„Sie haben sich nie verweigert, wenn Sie gefragt worden sind.“ Mit diesen Worten würdigte Fuldatals Bürgermeisterin Anne Werderich während des Festkommerses des Klubs die Verdienste Engelhardts. (pdi) Foto: Dilling

NÄCHSTE SEITE

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.