Abschlussfest der Ahnataler Radsportler: 140 Besucher waren zu Gast im Bürgersaal

Ehrung für BMX-Truppe

Die erfolgreichen Sportler der BMX-Sparte mit Torben Vogel (von links), Nora Vogel, Moritz Keil, Marco Vogel, Sebastian Reiß, Leon Hebestreit, Lisa Rövenstrunk, Marc Wickboldt, Adrian Köhler, Marvin Möller, Carsten Rövenstrunk, Fabian Schlang und Erik Behr wurden für ihre sportlichen Leistungen ausgezeichnet. Fotos: Kisling

Ahnatal. Der Rad-Sport-Club (RSC) Weimar-Ahnatal hat seinen Jahresabschluss mit 140 Besuchern im Ahnataler Bürgersaal gefeiert. Dabei konnte der 330 Mitglieder zählende Verein auf das erfolgreichste Jahr seiner Vereinsgeschichte zurückblicken.

Denn neben sportlichen Erfolgen im Kunstradfahren, Mountainbiken und Wanderfahren machte die junge BMX-Sparte auf sich aufmerksam. Im Juli wurde die Ahnataler BMX-Arena eröffnet. Seitdem freute sich der RSC über einen stetigen Mitgliederzuwachs.

Auch sportlich hat sich die BMX-Truppe mittlerweile auf nationaler Ebene einen Namen gemacht. So konnten mit Adrian Köhler, Moritz Keil, Sebastian Reiß, Marvin Möller, Nora Vogel, Torben Vogel, Lisa Rövenstrunk, Erik Behr und Leon Hebestreit gleich neun BMX-Fahrer sportliche Ehrungen entgegennehmen.

Für ihre Leistungen auf dem Mountainbike wurden Christian Schäffer, Raik Zeisler, Markus Ahlemeyer, Christel Diederichs, Sandra Richter und Stephanie Brüning ausgezeichnet.

Zahlreiche Kilometer

Zahlreiche Kilometer im Sattel sammelten die gewürdigten RSC-Wanderfahrer Manfred Damerau, Manfred Heuser, Dr. Richard Lübbe, Irene Rüppel, Heike Richter und Brigitte Jaschke. Dermenau wurde zusätzlich mit dem Wanderpokal 2012 prämiert.

Seit Jahren erfolgreich und ein Aushängeschild des Vereins ist die Kunstradabteilung. Die RSC-Mitglieder wählten in der Versammlung Nachwuchsfahrerin Nina Langlotz zur Sportlerin des Jahres vor Celina Schneider und Sophie Simon.

Dass der RSC eine gelungene Nachwuchsarbeit verrichtet, machten die Kunstrad-Bambinis deutlich. Nora, Emma und Nina, die seit drei Monaten erste Erfahrungen auf dem Fahrrad sammeln, präsentierten eine Performance. Anschließend feierten die sportbegeisterten Gäste bis nach Mitternacht die abgelaufene Saison. (ptk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.