Grundschüler ehrten ihren Busfahrer Claus-Dieter Müller mit Urkunde

„Ein sehr netter Mensch“

Freuen sich schon auf die nächste Tour: Busfahrer Claus-Dieter Müller und die Kinder der Klasse 4a der Schule am Lindenplatz. Foto: privat/nh

Fuldabrück. Eine Urkunde für den freundlichsten Busfahrer – über diese Auszeichnung kann sich Claus-Dieter Müller freuen. Verliehen wurde ihm die Auszeichnung von jungen Stamm-Fahrgästen: Jeden Donnerstag fährt der 69-Jährige die Klasse 4a der Schule am Lindenplatz in Bergshausen zum Sportunterricht. „Das ist nötig, weil die Sporthalle nicht direkt an der Schule, sondern am Ortsrand steht“, erklärt Elke Berlinger, Klassenlehrerin der 4a. Die Kinder müssten sonst eine Viertelstunde quer durch den Ort laufen.

Vor kurzem beteiligte sich die Klasse am Projekt „Medien machen Schule“ der HNA und des Medienprojektzentrums Offener Kanal Kassel. Für einen Videofilm suchten die Kinder nach Besonderheiten ihrer Schule, die man nirgendwo anders findet. Eine solche Besonderheit ist der Fahrdienst zur Sporthalle. Und weil die Kinder den Busfahrer Müller so gern mögen, hatten sie die Idee mit der Urkunde. „Herr Müller ist ein sehr netter Mensch und ein Unikat“, bestätigt Berlinger. „Er begrüßt jedes einzelne Kind mit Handschlag, macht im Bus nette Durchsagen und lässt das Radio laufen.“

Der Geehrte freut sich über die Urkunde und darüber, dass die Initiative dafür von den Kindern ausging. „Das ist hundertprozentig, das geht einem durch und durch“, sagte er. „Es ist eine richtige Auszeichnung, dass die Kinder mir eine Urkunde verliehen haben.“ Er fühle sich dadurch in seiner Einstellung bestätigt: „Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus. Daher bemühe ich mich immer um ein gutes Verhältnis zu meinen Fahrgästen, zu Kindern wie zu Erwachsenen“, sagt Müller. (kes) Den Videofilm finden Sie unter www.mediathek-hessen.de mit der Stichwortsuche „Medien machen Schule 2012“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.