Unbekannte stahlen Autoschlüssel aus Haus

100.000 Euro Schaden: Einbrecher stahlen zwei Mercedes

Kaufungen. Als die Hausbewohner schliefen, kamen die Einbrecher: Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Mittwoch in ein Haus im Höhenweg in Oberkaufungen eingestiegen und haben zunächst die Autoschlüssel und dann zwei hochwertige Mercedes-Pkw gestohlen.

Nach Angaben von Polizeisprecherin Sabine Knöll öffneten sie die auf dem Hof abgestellten schwarzen Wagen und verschwanden. Von den Autos der Typen Mercedes-Benz ML 20 CDI (Kennzeichen: KS-UL 30) und Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet (Kennzeichen: KS-L 2010) fehlt jede Spur.

Den Schaden beziffert die Polizei mit 100.000 Euro. Möglicherweise seien die Autos inzwischen außer Landes gebracht worden, sagte Sprecherin Knöll.Nach den Erkenntnissen der Beamten waren die Täter an einer Regenrinne empor auf einen Balkon geklettert. Es sei ihnen gelungen, geräuschlos die Balkontür zu öffnen. Anschließend hätten die Unbekannten die Räume im Erdgeschoss nach den Schlüsseln durchsucht. Die Bewohner des Hauses hätten derweil im Obergeschoss geschlafen. Sie bemerkten den Diebstahl erst am Morgen. (ket)

Hinweise zu den Tätern und zum Verbleib der gestohlenen Autos nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0561/9100 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.