Einbruch in Vollmarshausen: Täter erbeuteten mehrere hundert Euro

Lohfelden. Unbekannte Täter sind in ein Firmengebäude in Vollmarshausen in der Nacht zu Mittwoch eingebrochen und haben mehrere hundert Euro erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, hatten die Täter einen Schreibtisch aufgebrochen.

In diesem Schreibtisch hatte sich der Kasseneinsatz befunden und die Täter konnten das Bargeld entnehmen.

Der letzte Firmenmitarbeiter hatte am Dienstag um 20.30 Uhr das Gebäude an der Straße Im Wiesengrund verlassen und alles verschlossen. Am Mittwochmorgen zu Arbeitsbeginn wurde der Einbruch entdeckt.

Nach Angaben der Polizei hatten die Täter ein ebenerdiges Fenster aufgehebelt und hatten in den Betriebsräumen zahlreiche Schreibtische und Schränke durchwühlt.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen machen können, die in der fraglichen Zeit am Gebäude der Firma gesehen wurden. (bas)

Hinweise: Polizeipräsidium Nordhessen, Tel. 0561/9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.