American-Car-Club Kassel stellte zum verkaufsoffenen Sonntag im Ratio-Land Oldtimer aus den USA aus

Einkaufen zwischen schicken Schlitten

Verkaufsoffener Sonntag: Nadja (52, von links), Ivan (52) und Stanislav Nagel (24) schauten sich gemeinsam mit Rita Smirnova (23) die Autoschau mit amerikanischen Oldtimern an. Foto: Hartung

Baunatal. Anlässlich der Baunataler Automobilausstellung öffnete auch das Ratio-Land in Hertingshausen am Sonntag von 13 bis 18 Uhr seine Pforten und lud die Kunden zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein.

Für die vielen Besucher war schon die Suche nach einem Parkplatz eine echte Herausforderung, denn rund um das Einkaufszentrum bildeten sich lange Autoschlangen.

Während vor dem Baunataler Rathaus die neuesten Karossen mit aufwendiger Technik ausgestellt wurden, gab es gleichzeitig auch im Ratio-Land eine Autoschau. Diese hatte mit den neuesten Flitzern jedoch nicht viel gemeinsam. Ausgestellt wurden nämlich echte amerikanische Schlitten in bunten Knallfarben wie Orange, Gelb oder Mintgrün. Vor allem Chevrolet war stark vertreten, darunter die Modelle Nova-Supergas, Camaro und Corvette. Viele Besucher, die meisten natürlich Männer, interessierten sich auch für einen 1965er Ford Mustang.

Auch Familie Nagel schlenderte gemütlich an den Oldtimern vorbei. „So ein Auto hätte ich später auch gerne mal“, sagte Stanislav Nagel (24). Seine Freundin Rita Smirnova (23) hat nicht viel für Autos übrig. Sie freute sich mehr aufs Bummeln und eine tolle Shoppingtour. (pth)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.