ABBA-Unforgettable im Waldhotel Schäferberg

Einmal 70er-Jahre und wieder zurück

Sie verkörpern Anni-Frid und Agneta: Jessica Fendler (links) aus Berlin und Jennifer Budek aus Remscheid. Foto:  Goldmann / nh

Espenau. Die Musik von ABBA noch einmal hautnah miterleben: Diesen Wunsch erfüllte die Gruppe ABBA-Unforgettable 110 Gästen im Waldhotel Schäferberg in Espenau. Einmal Siebzigerjahre und zurück quasi, eine Zeitreise in vier Stunden.

Mit großen Hits wie „Mamma Mia“, „Waterloo“ oder „Honey Honey“ heizte die Gruppe dem Publikum ein, schlug aber mit „One of Us“ oder „The Winner Takes It All“ auch ruhigere Töne an. Fast 30 Hits gaben die Akteure zum Besten. Dabei trafen die Künstler den unverwechselbaren ABBA-Sound.

Die Gruppe setzte aber nicht nur auf die bekanntesten Titel der schwedischen Kultband, sondern hate auch etwas unbekanntere Titel wie „Hasta Mañana“ im Repertoire. Der stand neben „Waterloo“ 1974 im Rennen für den Grand Prix. „Es ist immer wichtig auch Titel für die Insider unter den Gästen zu bringen“, sagt Produzent und Veranstalter Uwe Morscheck.

Es war bereits das zweite Mal, dass die Gruppe zu Gast war im Hotel Schäferberg. Auch bei ihrem vorherigen Besuch im Oktober vergangenen Jahres sei die Veranstaltung ausgebucht gewesen, sagt Axel Brandt, Geschäftsführer des Hotels. Uwe Morschek habe ihn vor ungefähr anderthalb Jahren angesprochen, weil er auf der Suche nach Hotels war, die den richtigen Rahmen für seine Veranstaltungen bieten können. Sogar von weit her angereist seien diesmal manche Stammgäste, die von der Veranstaltung aus dem Newsletter des Hotels erfahren haben, berichtet Brandt.

Stimmen kommen gut an

Hermann Rappe aus Wettesingen bei Breuna bekam die Karten für die Show geschenkt. „Zwar bin ich eher Reinhard Mey Fan, aber die Zeitlosigkeit und die Stimmen der Sängerinnen gefallen mir“, sagte er.

Für Interessierte, die ebenfalls ein Dinner mit Showeinlage erleben möchten, bietet das Waldhotel Schäferberg in Zusammenarbeit mit Uwe Morschek am Samstag, 29. November, die „Rock-Christmas-Dinnershow“ an. Sängerin Jessica Fendler von der ABBA-Coverband wird an diesem Abend wieder mit von der Partie sein. (rax)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.