Tuspo Rengershausen: Einmal nach Melsungen und wieder zurück

+

Baunatal. Der Tuspo Rengershausen feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums möchte der Verein, der 1100 Mitglieder zählt, sportinteressierten Menschen das breite Angebot mit verschiedenen Aktionen näher bringen. Am Sonntag gab es eine Fahrradtour für Jedermann.

25 überwiegend ältere Radler machten sich mit ihren Drahteseln auf die Strecke von Rengershausen nach Melsungen und zurück. In Büchenwerra gab es einen Zwischenstopp, wo ein Getränkeposten auf die Radsportfreunde wartete.

„Wenn das Wetter nicht hält, fahren wir mit dem Zug zurück“, sagte Dieter Möller, der gemeinsam mit Willi Freitag und Erich Baumann die Radtour organisiert hatte. Allerdings hätte er sich gewünscht, dass ein paar Familien mit Kindern mitgefahren wären.

Mit der Teilnehmerzahl waren die Organisatoren dennoch zufrieden, schließlich waren die Wetterverhältnisse nicht optimal. (pth)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.