Elgershausen: Brachialer Einbruch in Tankstelle an Korbacher Straße

Schauenburg. Bei einem so genannten Blitzeinbruch in eine Tankstelle haben unbekannte Täter in der Nacht zum Samstag in Schauenburg-Elgershausen offenbar Zigaretten erbeutet.

Nach Angaben der Polizei beobachtete eine Zeugin gegen 2 Uhr, wie sich eine Person in dem Kassenraum der Tankstelle in der Korbacher Straße zu schaffen machte. Kurz darauf sei die Person in einen dunklen Audi A 4 gestiegen, der vor der Tankstelle abgestellt war. Das Fahrzeug sei kurz darauf unbeleuchtet und mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Autobahn 44 gefahren, berichtete ein Polizeisprecher.

Die Ermittlungen ergaben, dass die Zugangstür aus Glas mit brachialer Gewalt aufgebrochen wurde. Die Tür wurde dabei komplett zerstört. Die Polizei geht davon aus, dass zwei Täter an dem Blitzeinbruch beteiligt waren. Vor der Tat hatten die Unbekannten die Kennzeichen von einem Auto abmontiert, das auf dem Parkplatz eines nahegelegenen Edeka-Marktes abgestellt war. Die Nummernschilder schraubten sie an das Fluchtfahrzeug. Die Fahndung nach den Täter verlief bislang ohne Erfolg. (ket)

Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 0561/9100.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.