Bombenfund an der A7 bei Niestetal-Heiligenrode - Autobahn wurde voll gesperrt

Bombe in Niestetal nahe A7 entdeckt: Autobahn nach Vollsperrung wieder frei
1 von 46
Bombe in Niestetal nahe A7 entdeckt: Autobahn nach Vollsperrung wieder frei
Entschärfung einer Fliegerbombe bei A7
2 von 46
Entschärfung einer Fliegerbombe bei A7
Entschärfung einer Fliegerbombe bei A7
3 von 46
Entschärfung einer Fliegerbombe bei A7
Entschärfung einer Fliegerbombe bei A7
4 von 46
Entschärfung einer Fliegerbombe bei A7
Entschärfung einer Fliegerbombe bei A7
5 von 46
Entschärfung einer Fliegerbombe bei A7
Entschärfung einer Fliegerbombe bei A7
6 von 46
Entschärfung einer Fliegerbombe bei A7
Entschärfung einer Fliegerbombe bei A7
7 von 46
Entschärfung einer Fliegerbombe bei A7
Entschärfung einer Fliegerbombe bei A7
8 von 46
Entschärfung einer Fliegerbombe bei A7
Entschärfung einer Fliegerbombe bei A7
9 von 46
Entschärfung einer Fliegerbombe bei A7

Bombenfund an der A7 bei Niestetal-Heiligenrode - Autobahn wurde voll gesperrt

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Fliegende Berühmtheit aus Kassel: Der Fieseler Storch
Kassel. Die Fieseler Werke waren in den 1930er Jahren eine großer Standort der Rüstungsindustrie. Unter anderem wurde …
Fliegende Berühmtheit aus Kassel: Der Fieseler Storch
Ferienstimmung und gute Laune: Bildergalerie vom Stadtfest Baunatal
Baunatal. Ferienstimmung und Feierlaune: Tausende amüsieren sicht seit Donnerstag in der Baunataler City beim …
Ferienstimmung und gute Laune: Bildergalerie vom Stadtfest Baunatal

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.