55 Teilnehmerinnen machten beim Mädchenaktionstag „Body & Soul“ im Jugendzentrum mit

Entspannen auf italienische Art

+
Schöne Dekoration: Larissa (12, von links), Kim (11) und Clarissa (11) mochten das italienische Flair im Jugendzentrum Second Home in Baunatal. Neben Orangen, Basilikum und Luftballons in den Landesfarben gab es sogar den schiefen Turm von Pisa an der Wand.

Baunatal. Es ist Mitte November, das Wetter wird von Tag zu Tag winterlicher, die Sonne zeigt sich immer seltener. Wer wünscht sich da nicht, an einer italienischen Strandpromenade entlang zu flanieren und zwischendurch im Schutze eines bunten Sonnenschirms ein leckeres Schokoeis zu genießen?

Am Samstag war es möglich: Beim Mädchenaktionstag „Body & Soul“ wurde das Second Home zu einem italienischen Jugendzentrum. 55 junge Damen ab zehn Jahren genossen den Tag, der für Körper, Geist und Seele jede Menge zu bieten hatte. Der Aktionstag – veranstaltet von der Mädchen-Arbeitsgemeinschaft (MAG) im Landkreis Kassel sowie Mitarbeiterinnen der Jugendarbeit in Baunatal, Wolfhagen, Vellmar, Breuna und Niestetal – stand diesmal unter dem Motto Italien.

Im Wellnessbereich: Franzi (10, links) und Vivienne (10) stellten Gesichtsmasken aus Quark, Öl und Honig selber her.

Auf den Tischen warteten leckere Grissini, Basilikum und Orangen. An den Wänden hingen Landkarten, Gemälde italienischer Bauwerke, wie der schiefe Turm von Pisa, und Landesflaggen. Wohin man auch schaute, das ganze Jugendzentrum war grün, weiß, rot.

Nach einer Erzählung und einem Quiz, bei dem die Mädchen allerlei über Italien erfuhren, konnten die jungen Damen an Workshops teilnehmen.

In der Küche wurde leckere Pizzasuppe und Tiramisu gemacht, während sich die Teilnehmerinnen des Wellnessworkshops entspannten und selber Gesichtsmasken und Badeperlen herstellten.

Erstmal Sport

„Ich bin das erste Mal dabei“, sagte Vivienne (10) aus Baunatal, während sie mit Franzi (10) Honig in eine Schüssel mit Quark rührte. Clarissa, Kim (beide 11) und Larissa (12) wollen zunächst zum „Bewegen und Tanzen“. „Erst Sport und dann schön entspannen“, sagte Kim. Außerdem gab es noch einen Bastelworkshop und einen Schminkkurs.

Wer Lust auf eine Wellness-Fortsetzung hat: Vom 16. bis 18. Dezember gibt es im Boglerhaus auf dem Knüllköpfchen ein Super-Luxus-Wellness-Wochenende für Mädchen ab zwölf Jahren.

Anmeldung: Jugendzentrum Second Home, Altenbuana, Friedrich-Ebert-Allee 20, Telefon 05 61/94 89 95 10.

Von Tina Hartung

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.