Projekt in alter Ziegelei beginnt am Samstag

Erfahrung mit allen Sinnen

Kaufungen. Das Projekt „SinnesGänge“ wird am Samstag, 20. August, um 11 Uhr, in der alten Ziegelei, Niester Straße 24, in Oberkaufungen eröffnet.

Im denkmalgeschützten Brennofen wurden 35 Erfahrungsstationen aufgebaut, in deren Mittelpunkt die Erfahrung ungewöhnlicher Phänomene der Sinneswahrnehmung steht. Der Besucher kann Töne im Sand sichtbar machen, Wasser durch kaum hörbare Klänge zum Spritzen bringen und erfährt im Dunkelgang, wie es sich in der Finsternis anfühlt. Optische Phänomene, ob nun Täuschung oder Wirklichkeit, gibt es ebenfalls zu sehen.

Das Projekt ist bis 16. Oktober geöffnet und kann an Wochenende und an Feiertagen von 11 bis 18 Uhr besucht werden. Montags bis freitags werden nach vorheriger Anmeldung Gruppenführungen angeboten.

Der Eintritt kostet sechs Euro, ermäßigt vier Euro. Familien bezahlen 16 Euro (ermäßigt zehn Euro). (rax)

Informationen: Tel. 05 61/6 02 91 70 und

www.sinnesgaenge.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.