Auf 1600 Schüler angewachsen: Musikschule platzt aus allen Nähten

Mit großen Ohren und Rüsseln: Eine schwungvolle Dschungelbuch-Aufführung gehörte 2011 zu den erfolgreichen Veranstaltungen der Musikschule Baunatal. Die Kinder hatten sichtlich Spaß an der Aktion.

Baunatal. Die Musikschule Baunatal schwimmt auf einer Erfolgswelle, aber daraus resultiert auch ein Problem - ein Platzproblem. 1543 Schüler waren es Anfang vorigen Jahres.

Schulleiter Joachim Arndt schätzt, dass die 2011er-Statistik, die in den nächsten Tagen erstellt wird, 1600 Schüler ausweist.

Das heißt: Obwohl der städtische Neubau der Musikschule erst sechs Jahre alt ist, muss räumlich schon wieder improvisiert werden. Die Finanzlage der Schule bleibt laut Arndt ebenso angespannt.

Von Ingrid Jünemann

Mehr dazu lesen Sie in der gedruckten Freitagausgabe der HNA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.