Erinnerung an den legendären Kettel-Club: 600 Besucher bei Rock-Nacht

Schauenburg. In den 50er- und 60er-Jahren traten sie im Kettel-Club auf. Jetzt kamen die Musiker mit ihren Bands zurück nach Elgershausen, um ihre Fans an die legendäre Zeit im Beat-Club zu erinnern. Mehr als 600 Besucher erlebten am Samstag im Elgerhaus eine lange Rocknacht mit vielen Höhepunkten.

„Here we are all together in the old Kettel-Club“, sagte Brian „Scotty“ Wilson. Der aus Schottland stammende Bandleader und Drummer mit der rauchigen Stimme gehört zu den Legenden aus der guten alten Zeit. Auch internationale Gruppen, wie „The Rattles“ oder „The Smoke“ zogen die Jugend damals in den Club. Am Samstag sorgte die Brian-Wilson-Band mit Songs aus der guten alten Zeit für das erste Gänsehaut-Feeling unter den auch ein wenig älter gewordenen Besuchern. Anschließend füllte „Back Beat“ mit so populären Titeln wie „Eight Days a Week“ und „Sweet Sixteen“ die Tanzfläche. Der Schlusspunkt unter diesem Set kam schließlich von der Band „Die Falschen Fuffziger“, die mit Rock ‘n’ Roll und Boogie Woogie vom Feinsten allem die Krone aufsetzte.

„Das ist die Musik aus meinen jüngeren Jahren, da werden viele Erinnerungen geweckt“, sagt Ulrike Stohl (58) aus Niestetal, die schon zum dritten Mal beim Kettel-Club-Revival zu Gast ist. In Elgershausen sei früher richtig die Post abgegangen, erzählt Conny Waßmuth (Jahrgang 1953) aus Schauenburg, die damals an jedem Wochenende im Kettel-Club mitgerockt hat. Viel bejubelter Höhepunkt des Events war die Drum-Show von Brian Scotty Wilson mit Arno Dittrich (früher Duck und Petards). Veranstaltet wird das Revival-Konzert seit vier Jahren mit großem Erfolg von der Offensive Schauenburg. „Wir engagieren uns, um den Musikstil der 60er- und 70er-Jahre am Leben zu erhalten“, sagte Gerhard Schaumburg, der mehr als 50 ehrenamtliche Mitglieder und Helfer für das Event gewinnen konnte. Die Veranstalter, die im nächsten Jahr weitermachen wollen, bedanken sich bei 30 Firmen aus der Region für die wirtschaftliche Unterstützung.

Bilder des Konzerts

Kettel-Club-Konzert in Elgershausen

Von Hans-Peter Wohlgehagen

Rubriklistenbild: © Foto: Wohlgehagen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.