Erstklässler in Söhrewald-Wellerode fit im Straßenverkehr

Fit im Straßenverkehr: Die Schüler der Klasse 1 a mit ADAC-Mitarbeiterin Barbara Döring (hinten links) und Klassenlehrerin Rita Rbah (hinten rechts). Foto:  Grigoriadou

Söhrewald. Gibt es eigentlich einen Zebrastreifen, an dem eine Fußgängerampel steht?  Mit einem Lied frischte Barbara Döring vom ADAC Hessen-Thüringen das Wissen der Erstklässler an der Grundschule in Söhrewald-Wellerode über den Straßenverkehr auf.

Das Projekt „Aufgepasst mit Adacus“ arbeitet mit vielen Bildern und Musik. „Die Kinder sollten Gefahrensituationen in einer Bildergeschichte erkennen“, sagt Rita Rbah. Wie man sich im Straßenverkehr verhält, das wissen die siebenjährige Marie Luise und ihre Mitschüler.

„Aber es hat viel Spaß gemacht, das alles noch mal zu hören“, sagt die Grundschülerin. Vor allem das Lied über den Straßenverkehr wird ihr nicht so schnell aus dem Kopf gehen. (pgr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.