75.Tanzveranstaltung am Schäferberg

Espenau: Gäste tanzen Walzer im Waldhotel

+
Eine Pause brauchten diese leidenschaftlichen Tänzer nicht: Erika Dietz (von links), Ernst Bräutigam, Auguste und Bertram Tolle, Erik Mitterer mit Margareta Fischer. Vorne stehen Jessica Brendtke, Großmutter Sonnja Thonig und Doris Brendtke.

Espenau. Tanzen hält jung. Ein Blick auf die Tanzfläche im Espenauer Waldhotel Schäferberg jeden ersten Sonntag im Monat genügt. Bereits zum 75. Mal trafen sich viele Paare, um bei Tango, Samba, Jive und langsamem Walzer für über drei Stunden nicht mehr zu verlassen.

Auguste und Bertram Tolle aus Grebenstein verpassen kaum einen Tanzsonntag. „Es macht uns beiden Freude“, sagt die 77-Jährige und grüßt die Gäste um sie herum herzlich. „Und wir können jeden Tanz. Vor einigen Jahren haben wir diesen Sport für uns entdeckt und sind dabei geblieben. Es tut uns gut.“ Und während das Ehepaar Tolle unermüdlich über die Tanzfläche schwebt, rieselt draußen der Schnee und sorgt für romantische Stimmung. Warum werden solche Tanzveranstaltungen immer beliebter? Das Ehepaar Tolle fasst es kurz zusammen: „Es ist ein toller Sport, macht Freude und es hält vital und jung.“

Gleich drei Generationen von starken Frauen sitzen zwei Tische weiter. Großmutter Sonnja Thonig tanzt abwechselnd mit Tochter Doris Brendtke und Enkelin Jessica. „Sie kann sehr gut führen“, sagt Jessica. „Die Musik liegt uns im Blut. Das wurde uns vererbt“ , sagt Doris Brendtke.

Geschäftsführer Axel Brandt freut sich über die vielen Tänzer. „Wir wurden oft gefragt, wo man denn tanzen gehen könnte“, sagt er. Ältere Gäste würden nicht nur nachmittags, sondern auch mal abends gerne tanzen gehen. Ob es nun der Zufall so wollte, dass auch Musiker Klaus Schelzig dieselbe Idee hatte? Auf jeden Fall kam es in kürzester Zeit zu einer Übereinstimmung. Das ist nun über sieben Jahre her.

Getanzt wird jeden ersten Sonntag im Monat von 19 bis 22.30 Uhr. Einlass ist ab 18 Uhr. Im Juli und August findet die Veranstaltung nicht statt. Über Reservierungen würde sich das Personal des Hotels freuen. Der Eintritt ist frei. (pgr)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.