Großteil des Programms steht – Wieder Jazz im Waldhotel Schäferberg

Espenauer Kulturtage mit viel Comedy und Musik

+
Veranstaltungszentrum Wickehof in Hohenkirchen: Hier finden Rahmen die meisten Veranstaltungen der Espenauer Kulturtage statt.

Espenau. Das Gerüst für die Espenauer Kulturtage steht. Dabei hält der Förderverein um den Vorsitzenden Michael Wielert am bewährten Konzept fest, auf Comedy und Kabarett zu setzen.

Zu erkennen beim Blick auf die Programmpunkte, die schon feststehen, ist jedoch: Der Schwerpunkt der Kulturtage, die vom 18. Juli bis 23. August laufen, wurde leicht in Richtung Musik und Musik-Comedy verschoben. Dabei unternehmen die Macher zum ersten Mal den Versuch, einen Teil der Kulturtage in die Sommerferien zu legen.

Was außerdem auffällt: Etabliert hat sich die Jazzveranstaltung im Waldhotel Schäferberg, die in diesem Jahr zum dritten Mal läuft. Und: Nachdem das für die Jugend kreierte Festival „Rocken bitte!“ in der Freizeitanlage Steinbruch im vergangenen Jahr wegen hoher Kosten und sinkender Publikumsresonanz pausieren musste, nimmt der Förderverein in diesem Jahr einen neuen Anlauf.

Deswegen steigt der Etat für die Kulturtage laut Wielert von 20 000 bis 25 000 Euro im vergangenen auf rund 30 000 Euro in diesem Jahr. Außerdem wurden aus den Überschüssen 4000 Euro in neue Technik investiert.

Info: Karten im Vorverkauf gibt es voraussichtlich ab dem 19. Mai. Kontakt: www.espenauerkulturtage.de

Und diese Programmpunkte werden unter anderem geboten: • Zum Auftakt gastiert im bis zu 400 Besucher fassenden Gemeindezentrum Wickehof - in dem bis auf wenige Ausnahmen alle Veranstaltungen stattfinden - am Freitag, 18. Juli, Bernd Regenauer, der „gehobene Comedy“ zeigen will. • Am Samstag, 19. Juli, steigt im „Steinbruch“ das Festival „Rocken bitte“!, bei dem voraussichtlich vier Bands auftreten werden. Um Überschneidungen zu vermeiden, wurde es laut Wielert in diesem Jahr bewusst vor das Festival „Open Flair“ in Eschwege gelegt. • Am Sonntag, 20. Juli, kommen Jazz-Fans bei „Jazz am Schäferberg“ im gleichnamigen Waldhotel auf ihre Kosten. • Musik-Comedy bietet Florian Brauer aus Fuldatal am Freitag, 25. Juli, den Besuchern. • Das Musik-Duo „Entre Nous“ mit Thorsten Seydler und Ehefrau Ghislaine ist am Freitag, 1. August, zu sehen. Unterstützt wird es von zwei Puppenspielern. • Comedian Michael Krebs - solo oder mit Band, steht für den neuen Trend, Musik und Comedy zu kombinieren. Er tritt am Samstag, 16. August, auf. • Ein erotisches Comedy-Programm präsentiert Andrea Ortolano am Samstag, 2. August. • Bernd Winter und Horst Mengel sind mit ihrer Lesung plus Musik am Freitag, 8. August, an der Reihe. • El Mago Masin folgt einen Tag später am Samstag, 9. August, mit Musik-Comedy. • Heinz Gröning ist am Freitag, 15. August, zu sehen. • Der Schriftsteller Frank Goosen, Ruhrpotturgestein und Mitglied im Aufsichtsrat des VfL Bochum, liest am Donnerstag, 21. August, aus seinem neuen Buch. • Und am Freitag, 22. August, gastiert Anka Zink mit ihrem Comedy-Programm über die Technikbesessenheit.

Von Stefan Wewetzer

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.