EU-Projekt: CDU kritisiert Landkreis

Kreis Kassel. Als ungeheuerlich bezeichnet die Kreis-CDU die Unterstützung der Lebensmittelkette Tegut durch die Kreisverwaltung. Kreis- und Fraktionsvorsitzender Frank Williges und Vizefraktionschefin Birgit Kaiser-Wirz sprechen von Verschwendung von Ressourcen.

Jüngst war bekannt geworden, dass der Kreis mit drei Mitarbeitern ein Projekt der Europäischen Union fördert (wir berichteten). Dabei werden Beschäftigte von Tegut für den besseren Umgang mit Behinderten und älteren Menschen geschult. Andere Ketten kommen nicht zum Zug.

Als unerträglich und empörend bezeichnet Kaiser-Wirz, dass Tegut mit dem Hinweis bevorzugt werde, man benötige einen verlässlichen Partner. Auch Rewe oder Edeka setzten sich in der Region vorbildlich für die Integration Behinderter ein. Williges sieht Möglichkeiten zur Reduzierung des Personals im Landratsamt.

„Ein Pressesprecher, der Kapazitäten frei hat, um sich um halb Europa zu kümmern, ist augenscheinlich nicht ausgelastet.“ Landrat Uwe Schmidt wird aufgefordert, im Kreistag über die Vorgänge zu informieren. (sok)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.