Fabrikneue Autos vom Hof gestohlen

Lohfelden. Zwei fabrikneue Autos sind in der Nacht zum Mittwoch vom Firmengelände einer Spedition an der Otto-Hahn-Straße in Lohfelden gestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich um einen weißen VW Golf VI (Typ R 32) und einen silbernen VW Passat Kombi im Gesamtwert von 75 000 Euro.

Nach Angaben der Ermittler sind die beiden Neuwagen zwischen 0.55 Uhr und 1.15 Uhr vom Speditionsgelände gestohlen worden. Dabei brachen die Unbekannten ein Seitentor des Firmengeländes auf und flüchteten mit den Autos über die Zufahrt, die an der Justus-Liebig-Straße gelegen ist.

Der weiße Golf ist wenige Zeit später, gegen 3.40 Uhr, an einer Autobahn-Tankstelle an der A 49 im Bereich Edermünde aufgefallen. Dort wurde der Wagen vollgetankt, der Täter flüchtete mit dem Pkw über die A 49 in Richtung Borken, ohne zu bezahlen.

Die Tankstellen-Mitarbeiterin beobachtete, dass es sich um zwei Personen handelte. Das Kennzeichen, das nach dem Diebstahl angebracht worden sein musste und von einem in der Kasseler Knorrstraße abgestellten Auto abmontiert wurde, lautet KS-ZK 37. Bisherige Ermittlungen ergaben, dass noch weitere Kennzeichen abgestellter Autos in diesem Bereich gestohlen wurden. Dabei handelt es sich um die Kennzeichen KS-AT 134 und KS-AT 182.

Die Mitarbeiterin der Tankstelle konnte gegenüber der Polizei lediglich einen Täter vage beschreiben: männlich, unauffällige Größe und Figur, bekleidet mit dunkler Jacke und grauer Kapuze. (veg) Hinweise an Tel. 0561/9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.