13.000 Euro Schaden

Technischer Defekt: Fahrzeug brannte in Garage

Vellmar. Ein Schaden von geschätzten 13 000 Euro entstand nach Angaben der Polizei beim Brand eines Fahrzeuges in einer Garage an der Vellmarer Hopfenbergstraße am Mittwochmorgen.

Gegen 6.45 Uhr waren die Freiwillige Feuerwehr und Beamte des Polizeireviers Nord alarmiert worden. Die Wehrleute hatten den Brand schnell unter Kontrolle, die Beamten den Fall schnell geklärt.

Laut Polizei stellte die Fahrzeugbesitzerin ihren Wagen bereits am Montagabend gegen 20.15 Uhr in der Garage ab, die zu einem Garagenkomplex gehört. Am Mittwochmorgen war starke Rauchentwicklung aus der Garage bemerkt und daraufhin die Feuerwehr verständigt worden.

Der Pkw, der in der verschlossenen Garage abgestellt war, wurde durch den Brand völlig zerstört. Nach Angaben der Wehrleute war im Motorraum der Brand ausgebrochen. Da die Garage verschlossen war und keine Feuerquelle in der Garage vorhanden ist, gehen die Ermittler des Vellmarer Reviers von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

In Folge der starken Rauchentwicklung mussten auch die benachbarten Garagen gelüftet werden. Auf Grund der Löscharbeiten war die Hopfenbergstraße für 30 Minuten gesperrt. Davon betroffen waren Busse des öffentlichen Nahverkehrs, die umgeleitet werden musste. (mic)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.