Fahrerloses Fahrzeug macht sich selbstständig und landet auf dem Dach

Machte sich selbstständig: Weil die Handbremse nicht hielt, rollte das Auto einer Ahnatalerin führerlos einen Hang hinunter und kippte um. Foto: Polizei

Ahnatal. Ein fahrerloser Wagen ist am Donnerstag gegen 8.30 Uhr die Straße „Am Hang“ in Heckershausen hinabgerollt und hat sich anschließend überschlagen. Menschen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Nach Angaben der Kasseler Polizei war die 39-jährige Halterin war mit dem Auto unterwegs, um Altpapier zu entsorgen. An dem Container angekommen zog sie, eigenen Angaben zufolge, die Handbremse an. Als sie sich umdrehte, staunte sie nicht schlecht, denn ihr Auto hatte sich allein auf den Weg gemacht und rollte die abschüssige Straße hinunter. Nach etwas 30 Metern fuhr der Wagen eine Böschung hinauf, kippte um und landete auf dem Dach.

Bei der ersten Überprüfung der Polizei stellte sich heraus, dass die Handbremse tatsächlich angezogen gewesen war. Offenbar hatte sie aber nicht mehr die erforderliche Wirkung, um den Wagen an der Gefällstrecke zu halten. Nach ersten Einschätzungen der Beamten des Polizeireviers Nord wird der Schaden mit 3000 Euro beziffert. (mic)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.