Die fairsten Teams gewinnen beim Fußballturnier in Baunatal

Einladung zum Turnier: So sieht das offizielle Plakat für den Tag des Mädchenfußballs aus. Foto: nh

Baunatal. In diesem Sommer dreht sich die Fußballwelt um den Frauenfußball: Schließlich findet die Weltmeisterschaft vom 26. Juni bis 17. Juli in Deutschland statt. Damit der Nachwuchs darauf eingestimmt wird und noch mehr Spaß am Spiel bekommt, veranstalten die Stadt Baunatal und der GSV Eintracht einen Tag des Mädchenfußballs am Sonntag, 19. Juni.

Noch können sich sowohl ganze Teams als auch einzelne Spielerinnen anmelden.

Gekickt wird unter dem Motto „Fair und tolerant zur WM 2011“ ab 10.30 Uhr auf dem Sportplatz in Großenritte. Es treten immer Vierermannschaften gegeneinander an. „Wir nehmen aber gern auch Einzelanmeldungen entgegen“, sagt Carmen Weimann, Organisatorin im Baunataler Rathaus. Gespielt wird in den Altersklassen: acht bis neun Jahre, zehn bis zwölf Jahre sowie 13 bis 15 Jahre.

Die Veranstalter wollen an diesem Tag die Freude am Fußball in den Vordergrund stellen. So soll nicht das Team mit den besten Ergebnissen gewinnen. „Am Ende wird die fairste Mannschaft des Turniers ganz oben auf dem Siegertreppchen stehen.“

Ein buntes Begleitprogramm soll ebenso Geschwister, Eltern und Bekannte an diesem Tag zum Großenritter Sportplatz locken. Für Essen und Getränke ist gesorgt. Am DFB-Mobil gibt es beispielsweise Tipps zum Kinderfußball. Mitmachstände bieten zudem die Erich-Kästner-Schule, der GSV Eintracht sowie Partner des Hessischen Fußballverbandes an. Und die Initiative ballance Hessen baut einen Street-Soccer-Platz auf. Zu Gast ist zudem Monika Staab – Fußballspielerin, Trainerin und Fußball-Entwicklungshelferin der Fifa.

Die Siegerehrung ist für die Zeit zwischen 16.45 und 17 Uhr geplant. (sok)

Anmeldung: www.hfv-online.de – www.baunatal.de und bei Carmen Weimann im Rathaus, Tel. 05 61/4 99 22 16, Fax: 05 61/4 99 23 00, E-Mail: carmen.Weimann@stadt-baunatal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.