„Ostfriesland Circus“ gastiert in Lohfelden

Fakir, Clowns und viele Tiere

Hereinspaziert: Der 13-jährige Francesco (links) und sein Bruder Antonio (11) treten im Programm des Familienzirkus Laumburger als Clowns auf. Am Mittwoch präsentierten sie vor der kleinen Zirkusstadt an der Alten Ziegelei ihre Shetland-Mini-Ponys Aladin und Max. Foto: Wohlgehagen

Lohfelden. Der „Ostfriesland Circus“ gastiert von heute, Donnerstag, 5. Mai, bis Sonntag, 8. Mai, zum ersten Mal in Lohfelden. Das teilte die Zirkusleitung der HNA mit.

Die Vorstellungen im beheizbaren 500-Personen-Zelt auf der Wiese an der Alten Ziegelei an der Vollmarshäuser Straße beginnen täglich um 16 Uhr, am Sonntag um 14 Uhr.

Zum Programm des Familienzirkus von Diana und Thomas Laumburger gehören Hochseilakrobatik, Trapez, eine Fakir-Show, Clowns und Darbietungen mit Tieren.

Eine Attraktion ist der Auftritt der 18-jährigen Artistin Julia Laumburger, die ihr Publikum mit 30 Hula-Hoop-Reifen, Rock und Pop mit „Lady Gaga“ und einem Motorrad zu faszinieren versteht.

Der Eintritt beträgt neun Euro für Kinder, für Erwachsene zehn Euro. Der Besuch der Tierschau in der Pause kostet einen Euro. (ppw) Karten: täglich 11 bis 12 Uhr an der Zirkuskasse, Tickethotline: 0 15 20 - 4 12 47 53

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.